Velvet Touch

Velvet Touch erreichte im Anschluss an seine HLP 2012 in Neustadt/GER, in der er mit besten Grundgangarten (Schritt 9,0, Galopp 8,0), hoher Rittigkeit (8,38) und guten Interieurwerten (8,13) überzeugte und gesamt einer dressurbetonten Endnote von 8,34, unter Therese Nilshagen/SWE überlegene Siege in M-Dressurpferdeprüfungen und ist bis Klasse S ausgebildet. Der Vater Broere Valdez, 2005 in den Niederlanden überragender HLP-Dressursieger, gewann S-Dressuren. Mit dem Keur-Hengst Houston und dem Preferent-Hengst Jazz vereint das Pedigree von Broere Valdez allerfeinste niederländische Blutlinien. Muttervater Haarlem ist einer der erfolgreichsten Söhne des grossen Voltaire, war selbst im Springsport hoch erfolgreich und gilt als Doppelvererber. Aus der Grossmutter, der Keur- u. Pref-Stute Camenta stammen 4 Prämienstuten, darunter die Keur-Stute und in S-Springen erfolgr. Imenta (v. Concorde), sowie 2 weitere Sportpferde. Mit Ubis und dem Preferent-Hengst Epigoon folgen weitere Leistungsträger in dritter und vierter Generation. Seit 2015 wird Velvet Touch von Marion Oesch/SUI weiterentwickelt und auf Turnieren vorgestellt.

    Valdez Housten Belisar
Ciola
Oase Jazz
Fenneke
Samenta Haarlem Voltaire
Berdieta
Camenta Ubis
Omenta
  • velvet_touch_02
  • velvet_touch_01

  • velvet_touch_03
Dunkelbrauner Hengst, Stm. 175 cm
geb. 2007
Besitz: Ausbildungszentrum Lee AG, CH-9304 Bernhardzell SG